Radio 7 Studio

Ulm


Das fliegende Radio 7 Studio in Ulm

STECKBRIEF

Baujahr: 2009
Lieferzeit: 3 Wochen
Nutzfläche: 54 qm
Lieferumfang: 3 Raummodule

ANSPRECHPERSON

Uwe Nott | Leiter Vertrieb

 07344/9656-31

Senden aus der Luft möglich gemacht

Das Vorhaben des Ulmer Radiosenders Radio7, die Morningshow zwanzig Tage lang aus der Luft zu moderieren, konnte mit flexiblen Raummodulen von EBERHARDT umgesetzt werden.

Um das Radio-Studio jederzeit an einen anderen Ort oder Platz transportieren zu können, wurden drei hochwertige EBERHARDT Raummodule eingesetzt.

Für die Moderatoren entstanden flexible Raumeinheiten mit Wohn- und Schlafzimmerausstattung und eine Küche. Sanitärräume mit Fäkalientank wurden ebenfalls integriert.


Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Commerzbank, Stuttgart & Dortmund

Temporäre Lösungen für Renovierungsarbeiten

Pförtnerhaus IVECO-Magirus, Ulm

Pförtnerhaus und Empfangsgebäude