Kindertagesstätte

Worms


Interimsgebäude in Rekordzeit: Kindertagesstätte in Worms

STECKBRIEF

Baujahr: 2019
Lieferzeit: 8 Wochen
Nutzfläche: 1017 qm
Lieferumfang: 59 Raummodule

 

ANSPRECHPARTNER

Uwe Nott | Leiter Vertrieb

 07344/9656-31

Für die Kita Paternus beauftragte die Stadt Worms das EBERHARDT-Team mit dem Bau eins neuen, temporären Gebäudes, welches schnellstmöglich umgesetzt werden sollte. Nach gerade einmal einem Monat Planung und zwei Monaten Bauzeit standen bereits 59 Module auf ihrem Platz. Auf einer Gesamtgrundfläche von 1017 qm sind nun unter anderem vier Gruppenräume, zwei Schlafräume, Mensa, Küche, Wickelbereich und Sanitärräume für Kinder und Erzieher verteilt. Alle Räume wurden mit einer hochwertigen Ausstattung vollständig eingerichtet.

Angenehme Raumtemperatur im Sommer und Winter
Für Wärmeschutz im Sommer sorgen Außenjalousien und ein leicht geneigtes Satteldach aus verzinktem Trapezblech. Eine hocheffiziente und ökologische Wärmepumpe unterstützt diesen Kühlprozess und sorgt gleichzeitig für warme Innentemperaturen an kalten Tagen.

Besondere Herausforderung für Modulbau-Experten
Aufgrund der extrem kurzen Planungs- und Bauzeit war das Projekt für das EBERHARDT-Team eine ganz besondere Herausforderung. Erst durch die besondere Kombination aus Modulbau und langjähriger Erfahrung, speziell im Kita-Bereich, konnte das Projekt realisiert werden.


Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Kindertagesstätte Königsblick

Neues Kita-Gebäude mit Innenhof in Frankfurt

Temporäres Schulgebäude für das Sailer Gymnasium in Waiblingen

Intermislösung für Sanierung