Kastellschule

Ellwangen


Neue Klassenräume der Kastellschule in Ellwangen

STECKBRIEF

Baujahr: 2017
Lieferzeit: 1-2 Monate
Nutzfläche: 360 qm
Lieferumfang: 20 EURO-Container

ANSPRECHPERSON

Thomas Groll | Vertrieb

 07344/9656-41

Schnelle Lösung mit Containerbauweise

Durch die situationsbedingte Zunahme an Schülern mussten schnell vier weitere Klassenräume geschaffen werden. Dies konnte in diesem Zeitfenster nur durch Modulbau realisiert werden.

 

Modulare Anlage gemietet

Der Bau des modularen Schulgebäudes erfolgte direkt vor dem Bestandsgebäude. Die zehn EURO-Container erfüllen die Anforderungen F30 der Brandschutzordnung. Der Schallschutz nach DIN 4109 („Hörsamkeit in Schulräumen“) wurde durch spezielle Akustikdeckenplatten ausgeführt.

Nachdem der Bedarf langfristig noch nicht eingeschätzt werden kann, wurde die modulare Anlage gemietet.


Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Lessing-Gymnasium Neu-Ulm

Interimsweise Auslagerung von Klassenräumen

Kindertagesstätte Bad Soden II

Bedarfsgerechte Kindertagesstätte aus Mietcontainer