Fraport

Frankfurt am Main


Fraport für Airmail Center

STECKBRIEF

Baujahr: 2004
Lieferzeit: 8 Wochen
Nutzfläche: 187 qm
Lieferumfang: 10 Raummodule

ANSPRECHPERSON

Uwe Nott | Leiter Vertrieb

 07344/9656-31

Für das Airmail Center des Frankfurter Flughafens konnte innerhalb weniger Wochen ein Wiegehaus und ein Bürogebäude in Modulbauweise erstellt und schlüsselfertig an die Firma Fraport AG übergeben werden.

Die hochwertigen Raummodule sind mit bildschirmplatzgerechter Beleuchtung und Akustikdecken ausgestattet. Auch wurden Melaminharz beschichtete weiße Spanplatten in Feinperlstruktur gewählt.

Die Fassade der Raumsysteme besteht aus verzinktem Trapezblech und ist mit einer umlaufenden Attika im Firmenrot ausgestattet. Die Klimatisierung des hochwertigen Modulbaus erfolgt über ein Splitgerät, ein zentraler Elektroverteiler und umlaufende Kabelkanäle wurden installiert.