Autohaus

Jena

STECKBRIEF

Baujahr: 1996
Lieferzeit: 8 Wochen
Nutzfläche: 36 qm
Lieferumfang: 2 Raummodule

ANSPRECHPERSON

Uwe Nott | Leiter Vertrieb

 07344/9656-31

Das Autohaus Reichstein & Opitz GmbH in Jena benötigte eine mobile Lösung, die sich gut in das Erscheinungsbild der Firma integrierte. Das war mit Raummodulen von EBERHARDT möglich.

Für einen offenen Gesamteindruck ist die schnelle und modulare Lösung mit einer lichten Raumhöhe von 2,75 gebaut. Für die Außenwandverkleidung wurde eine Sinuswelle in Stahlblech gewünscht und für die Fenster und Türen sind Aluminium-Elemente eingebaut.

Der Innenbereich ist mit Glasgewebetapete tapeziert und mit Teppichböden ausgestattet. Spiegelrasterleuchten und Akustikdecken aus Mineralfaserplatten sorgen für ein angenehmes Arbeiten. Im Sanitärbereich sind die Wände und Böden gefliest.